Einige Bilddokumente sind uns freundlicherweise seit Erscheinen des letzten Salzkorns zur Verfügung gestellt worden, darunter auch ein sehr interessantes Foto aus der Zeitung mit dem Einzug der weiß gekleideten Konfimandinnen im Jahr 1936.

Fotos, die Menschen in und um die Stadtkirche zeigen, sind natürlich besonders interessant. Schauen Sie doch bitte noch einmal in Ihren Fotoschätzen / Familienalben nach, ob Sie weitere Bilder haben, die Sie uns zur Reproduktion ausleihen mögen.

Gleiches gilt für Gemälde von der Stadtkirche. Ein besonders schönes Gemälde beispielsweise des Bückeburger Malers Heinrich Schwiering ist mir leider nur als Foto in Schwarzweiß bekannt. Wer hat oder kennt dieses Gemälde, auch Gemälde anderer Künstler, die die Stadtkirche zeigen? Eine Fotografi des Bildes würde für unsere Zwecke vollkommen ausreichen.

Wir denken an eine Ausstellung und möglicherweise auch an die Reproduktion in einem Buch, das zum Jubiläum der Stadtkirche im Mai 2015 erscheinen soll.