Kinder aus unserer Kirchengemeinde haben im Oktober unter der Leitung von Pastor Diekmann das Kinder-Projekt „Erbauung erleben – Kinder treffen Handwerker“ zum 400-jährigen Jubiläum der Stadtkirche begonnen.

 

Die Kinder durften die Baustelle an der Stadtkirche besichtigen. Beim ersten Treffen stellten der Architekt Dr. Bergmann und Herr Meier von der Bauabteilung des Landeskirchenamtes den Architekten-Beruf vor. Dabei konnten die Kinder die Kirche mit Schritten ausmessen. Spannend war es für sie, auf den Kirchturm zu steigen und das Gewölbe von oben zu sehen.

Bei einem zweiten Treffen erklärten zwei Steinmetze von der Firma Kaufhold den Kindern, was sie an der Stadtkirche genau reparieren. So lernten die Kinder z. B., dass Rost den sonst so harten Obernkirchener Sandstein springen lässt und dass die Kirchenfassade zum Teil von Stahlstangen zusammengehalten wird. Dafür müssen Kernbohrungen vorgenommen werden, deren Steinkern die Kinder auf der Baustelle bestaunen konnten.

Anschließend bearbeiteten die Kinder selbst einen Sandstein mit Schutzbrille, Hammer und Meißel. Für dieses Jahr sind noch weitere Treffen mit Handwerkern geplant.