Die Festschrift zum Jubiläum „Erbauung erleben“ erscheint Ende der nächsten Woche. Sie ist pünktlich zum Start des Jubiläums für 15,00€ zu erhalten in der Kirche, im Pfarrbüro und in den Buchhandlungen Frommhold und Scheck in der Langen Straße, Bückeburg.

Anlässlich des im Mai 2015 festlich begangenen Jubiläums 400 Jahre Stadtkirche Bückeburg legt der Kirchenvorstand der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde eine Festschrift vor. Mehr als siebzig Personen unterschiedlichen Alters haben sich zur Dankbarkeit und Freude des Herausgebers als Autorinnen und Autoren gewinnen lassen.

In unterschiedlicher Ausrichtung entfalten die Beiträge in drei Abschnitten das Motto des Festjahres „Erbauung erleben“.

Die Grußworte zeigen die Verbundenheit und den lebendigen Austausch zwischen Kirche und gesellschaftlichem Leben. Seit dem Ausbau Bückeburgs zur Residenz des Hauses Holstein-Schaumburg durch Graf Ernst stehen Stadt und Kirchengemeinde, ehemalige Grafschaft und Kirche in enger Bezogenheit aufeinander. Seinerzeit deckungsgleich, besteht auch unter den heutigen Bedingungen konfessioneller, religiöser und weltanschaulicher Pluralität in Schaumburg ein klares Bewusstsein für die Zusammengehörigkeit und ein partnerschaftliches Interesse an einem konstruktiven Miteinander von Zivilgesellschaft und Kirche.